Die seit 1954 jährlich ausgerichteten Musikfestspiele sind ein international anerkanntes Musikfestival mit Musikelementen aus der Klassik, Renaissance, Romantik, dem Barock und Mittelalter in sogenannter historischer Aufführungsform. Schauplätze des jedes Jahr im Juni durchgeführten Festivals sind das UNESCO-Welterbe Preußische Schlösser und Gärten sowie die historische Mitte von Potsdam mitsamt Umgebung. Das oberste Ziel ist stets die…

Alle zehn Jahre ist Deutschland der Austragungsort für die internationale Gartenausstellung IGA. In diesem Jahr findet von Mitte April bis Mitte Oktober in Berlin die internationale Gartenausstellung IGA 2017 statt. Unter dem Leitspruch „Ein Mehr an Farben“ präsentieren Gartenbauspezialisten, Landschaftsarchitekten, Landwirte und Gartenexperten aus aller Welt besonders innovative Gestaltungsmöglichkeiten für öffentliche und private Grünanlagen, mit…

Die gute Idee des Obstzüchters Wilhelm Wills wurde im März 1879 vom Werderaner Obstbauverein beschlossen und umgesetzt. Es sollte in allen Berliner Zeitungen der Höhepunkt des Blütenstandes der Obstbäume bekannt gegeben werden. Dadurch erhoffte man sich, eine große Zahl von Besuchern nach Werder zu locken. Der Anblick der Obstanlagen und die Schönheit der Stadt zogen…

Das am 13. August 1998 eingeweihte Denkmal wurde zum Gedenken an die Maueropfer für die folgenden Generationen als Mahnung erhalten. Zur Ergänzung wurde im Gemeindehaus der Versöhnungsgemeinde zum 10. Jahrestag des Mauerfalls das Dokumentationszentrum eingeweiht. Im Jahre 2000 wurde die Kapelle der Versöhnung als zusätzliches Element auf dem ehemaligen Grenzstreifen eröffnet. Man wollte den Menschen…

Die Geschichte des Tores Das Brandenburger Tor steht in Berlin, am Pariser Platz. Dort befindet sich auch das historische Stadtviertel Dorotheenstadt, im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte). Gebaut wurde das Brandenburger Tor ab 1788 bis zum Jahr 1791, nach der Anweisung von König Friedrich Wilhelm II, einem preußischen König. Errichtet wurde es von Carl Gotthard Langhans.…