Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle Leistungen von Guidenex erfolgen ausschließlich auf Basis dieser  allgemeinen Geschäftsbedingungen und der zum Zeitpunkt der Beauftragung gültigen Fassung. Spätestens mit der Annahme der von Guidenex angebotenen Leistungen gelten diese Geschäftsbedingungen als vereinbart und anerkannt. Unser Kunde erkennt diese für alle zukünftigen Geschäfte für ihn verbindlich an und verzichtet auf die Geltendmachung anderer oder eigener Geschäftsbedingungen. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn das Unternehmen Guidenex nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Leistungsumfang

1. Guidenex versteht sich als Online-Reise-bzw. Stadtführer, der es sich zur Aufgabe macht, Besucherinnen und Besucher (Nutzer) unserer Seite und Unternehmen (Kunden) zusammen zu bringen.
Unsere Kunden bekommen die Möglichkeit, ihr Unternehmen durch Eintragung und Veröffentlichung einer mindestens 300 Worte (Unique Content) umfassenden Beschreibung sowie aussagekräftigem Foto, auf Guidenex bekannt zu machen.

2. Unsere Kunden haben die Möglichkeit sich für unser Professionell Paket zu  entscheiden:
Die aktuell gültigen Preise und Leistungen des Paketes entnehmen Sie bitte den detaillierten Beschreibungen der einzelnen Angebote.

3. Nutzer und Kunden von Guidenex haben die Möglichkeit, eigene Inhalte auf unserem Internetportal zu veröffentlichen (z.B. Kommentare, Bewertungen, Veranstaltungen, Fotos…usw…)

Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

§ 3 Vertrag/ Vertragslaufzeit

1. Ein Vertrag mit Guidenex kommt durch Abgabe eines Angebotes seitens unserer Kunden sowie unserer Annahme bzw. einer schriftlichen Auftragsbestätigung dessen zustande.
Erfolgt der Vertragsabschluss über unsere Internetplattform unter www.guidenex.de, gibt unser Kunde ein bindendes Angebot durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig Bestellen“ zum Abschluss des gewünschten Auftrages ab. Die Annahme eines bindenden Angebotes durch Guidenex, erfolgt in diesem Fall per Email mit einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung.
Ansonsten nimmt Guidenex Bestellungen und Aufträge über schriftliche Beauftragungen durch Erfüllung an.

2. Jedwede Auftragsänderung von bereits bestätigten Aufträgen, bedarf der Schriftform und wird nur dann wirksam, wenn Guidenex diese schriftlich bestätigt hat.

3. Guidenex behält sich die Ablehnung eines jeden Angebotes auch ohne Angabe von Gründen vor, im Besonderen für den Fall, dass die vom Kunden gewünschten Eintragungen und Veröffentlichungen gegen diese AGB und oder gegen geltendes Recht verstoßen. Eine Bestellung, Beauftragung ist in jedem Fall rechtsverbindlich.

4. Die Vertragslaufzeit für Angebote die über unsere Internetplattform angenommen werden, hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten und läuft grundsätzlich auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, sollte dieser nicht unter Einhaltung einer Frist von 30 Tagen zum Vertragsende schriftlich gekündigt werden.

§ 4 Anmeldung/ Account/ Kündigung

1. Eine Anmeldung auf Guidenex ist grundsätzlich kostenlos. Für die Nutzung bestimmter Leistungen müssen sich sowohl die Nutzer als auch unsere Kunden einen Account eröffnen oder registrieren.
Der Nutzer sowie der Kunde trägt die Verantwortung für wahrheitsgemäße und richtige Angabe seiner Daten, die er im Rahmen der Eröffnung seines Nutzer-Accounts oder seiner Registrierung  zu seiner Person, im Besonderen zu seinem Vor- und Nachnamen, seiner Postanschrift sowie seiner Email Adresse macht. Des Weiteren hat er dafür Sorge zu tragen, dass diese Daten stets aktuell sind.

2. Der Verarbeitung und Nutzung der Daten die bei Eröffnung eines Accounts, bei Registrierung, Vertragsabschluss sowie während der Vertragslaufzeit erhobenen werden, um eine ordnungsgemäße Vertragserfüllung zu gewährleisten, stimmt der Nutzer als auch unser Kunde ausdrücklich zu.
Diese Daten umfassen Anrede, Vor- und Nachnamen, Postanschrift sowie Telefonnummern und Email Adresse. Außerdem betrifft dies Daten zur Zahlungsabwicklung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht ohne ausdrückliche Zustimmung, außer wir sind auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet oder es ist ausdrücklich zulässig.

3. Stimmt der Nutzer als auch unser Kunde mit seiner Anmeldung auf Guidenex ausdrücklich der Teilnahme an unserem Newsletter Programm zu,  ist Guidenex berechtigt, interessante Angebote und Neuigkeiten per Email an die vom Nutzer angegebene Email Adresse zu versenden. Der Newsletter kann vom Nutzer sowie von unserem Kunden jederzeit deaktiviert werden.

4. Ein vom Nutzer oder Kunden eröffneter Account kann jederzeit auch ohne Angabe von Gründen eigenverantwortlich von diesen gelöscht werden. Guidenex haftet dabei nicht für eventuell verlorengegangene Daten und Inhalte des Nutzers oder Kunden.

5. Eine Aktualisierung der Daten und Inhalte für einen Account erfolgt ausschließlich und in absoluter Eigenverantwortung des Nutzers bzw. unseres Kunden, es sei denn, Guidenex wird ausdrücklich dazu aufgefordert und ermächtigt.
Eine Ermächtigung von Guidenex Daten und Inhalte für den Nutzer in seinem Namen zu ändern, bedarf der Schriftform.

6. Guidenex übernimmt keinerlei Haftung für die vom Nutzer gelieferten Daten und Inhalte, im Besonderen nicht für Richtigkeit, Gestaltung, Vollständigkeit und Aktualität.

§ 5 Nutzung/ Nutzungsrechte

1. Die Nutzung der auf dieser Internetplattform angebotenen Services erfolgt auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen.
Für einige hier angebotene Services gelten spezielle produktbezogene AGB sowie Leistungsbeschreibungen und Preislisten, welche ergänzend zu diesen allgemeinen Nutzungsbedienungen gelten.

2. Es besteht die Möglichkeit von Bewertungen und dem Schreiben von Rezessionen. Diese stellen ausschließlich die Meinung des jeweiligen Verfassers dar, Guidenex distanziert sich ausdrücklich von den Bewertungen und Rezessionen, gleich welchen Inhaltes oder Art. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Bei Nichteinhaltung der Nutzungsregeln, behält sich Guidenex weitere Schritte vor.

3. Bewertungen und Rezessionen die auf dieser Seite abgegeben werden unterliegen folgenden Regeln:

  • Sie müssen sachlich formuliert sein.
  • Beleidigungen oder Herabwürdigungen sind nicht gestattet.
  • Eigenbewertungen sind nur mit entsprechender Kennzeichnung als solche zulässig. Dies gilt auch für Bewertungen von Mitgliedern der eigenen Familie oder Firma.
  • Sie müssen stets der Wahrheit entsprechen.
  • Verwendung und Weitergabe von Gerüchten oder dem sogenannten Hörensagen, ist nicht zulässig.

4. Unsere Nutzer und Kunden verpflichten sich, im Rahmen der Nutzung unserer Services nicht gegen geltendes Recht und anderweitige vertragliche Vereinbarungen und Bestimmungen zu verstoßen. Im Besonderen verpflichtet sie sich dazu, bei der Veröffentlichung von Inhalten, Videos und Fotos (Medien aller Art) keine Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Marken-, Urheber-, Wettbewerbs-, Presse-, und Patentrechte).

5. Unsere Nutzer und Kunden nehmen zur Kenntnis sowie bestätigen, dass folgende Inhalte auf Guidenex nicht zulässig sind:
Gewaltdarstellung, sexuell eindeutige oder pornographische Inhalte und oder diskriminierende Darstellungen oder Aussagen hinsichtlich Rasse, Nationalität, Behinderung, Geschlecht, Religion, sexueller Neigungen und Alter sowie jugendgefährdende, für extremistische und oder terroristische politische Gruppierungen und Vereinigungen werbende Inhalte, ehrverletzende und oder beleidigende Äußerungen.

6. Auch verpflichten sich unsere Nutzer und Kunden zum Schutz der Daten, anerkannten Grundsätzen und gesetzlichen Bestimmungen zur Datensicherheit (Datenschutzbestimmungen) Rechnung zu tragen und zu beachten.

§ 6 Haftung/ Gewährleistung

1. Guidenex haftet nur für Schäden bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, durch uns, unserer Vertreter oder einen Erfüllungsgehilfen.

2. Bei Schäden durch Schlechterfüllung, Nichterfüllung oder unerlaubten Handlungen haftet Guidenex nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung der Auftraggeber in besonderem Maße vertrauen darf. Im Fall einer Verletzung einer Kardinalspflicht, haftet Guidenex nur für den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden.

3. In sonstigen Fällen ist eine Haftung von Guidenex ausgeschlossen, außer auf Grund bestehender gesetzlicher Regelungen.

4. Guidenex haftet nur für Schäden, die vorhersehbar sind. Eine Haftung für mittelbare Schäden, im Besonderen für Folgeschäden durch Mängel, untypische und oder unvorhersehbare Schäden, sowie entgangenem Gewinn ist ausgeschlossen.

5. Schadenersatz ist ebenfalls ausgeschlossen, sollte die Erfüllung der Vertragspflichten durch Guidenex nicht möglich sein, auf Grund fehlender Lieferung und oder das Fehlen von zugesicherten Eigenschaften und oder Funktionsweisen von Soft- bzw. Hardware durch Zulieferer, Drittanbieter und oder Dienstanbieter.

6. Eine Haftung auf Grund von technischen oder sonstigen Störungen schließt Guidenex aus. Für Schäden durch höhere Gewalt und sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände übernimmt Guidenex ebenfalls keine Haftung.

7. Guidenex ist stets bemüht, eine Abrufbarkeit von 24 Stunden an 7 Tagen der Woche zu gewährleisten. Für kurzzeitige und oder unerhebliche Beeinträchtigungen der Abrufbarkeit oder Nutzungsmöglichkeiten wird keine Gewährleistung übernommen.

8. Erkennbare Mängel hat der Kunde unverzüglich und sofort innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnis und oder der Möglichkeit zur Kenntnisnahme schriftlich an Guidenex mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist, ist ein Anspruch auf kostenlose Mängelbeseitigung ausgeschlossen.

9. Eine Gewährleistung erfolgt in erster Linie durch Nachbesserung. Sollte eine Nachbesserung nicht möglich sein oder fehlschlagen, hat der Kunde in Absprache mit Guidenex das Recht  die vereinbarte Vergütung herabzusetzen oder den Vertag zu kündigen.

§ 7 Wartung

1. Wartungsarbeiten an Servern, Datenbanken und ähnlichem, stellen einen normalen Vorgang dar. Dadurch entstehende Beeinträchtigungen berechtigen nicht zur Kündigung des bestehenden Vertrages, Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen oder Herabsetzung einer vereinbarten Vergütung.

2. Guidenex behält sich vor, ihre Internetplattform (Webseite) in einzelnen Teilen oder insgesamt auch ohne extra Vorankündigung zu ergänzen, zu verändern und oder in Teilen zu löschen, solange davon der Eintrag des einzelnen Kunden nicht beeinträchtigt ist.

§ 8 Kommunikation/ Marketing

1. Guidenex behält sich das Recht vor, während der Vertragslaufzeit und oder auch während der Darstellung von Inhalten des Kunden auf unserer Internetplattform, den Kunden zu kontaktieren, um die Resonanz zu erfragen, Verbesserungspotential zu erkenne und zu besprechen sowie weitere Dienstleistungen anzubieten.

2. Nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Kunden, ist Guidenex berechtigt, ihn als Referenz auf unserer Internetplattform und auf zukünftigen Marketing-Materialien von Guidenex zu verwenden. Zu sämtlichen Vertragsdetails wird Stillschweigen vereinbart und bewahrt.

§ 9 Änderungsvorbehalt

1. Guidenex ist zu jeder Zeit berechtigt, diese AGB und sämtliche Leistungsbeschreibungen mit Einhaltung einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern.

2. Dieses Recht besteht nur, wenn eine Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Guidenex dem Kunden zumutbar ist.

3. Die Änderungen teilt Guidenex spätestens 6 Wochen vor Inkrafttreten in schriftlicher Form (Textform) mit.

4. Ist der Kunde mit der Änderung der AGB nicht einverstanden, so bleibt ihm, diesen zu widersprechen. Guidenex informiert seine Kunden in der schriftlichen Änderungsmitteilung sowohl über sein Widerspruchsrecht, als auch ein Inkrafttreten der Änderung als genehmigt gilt, wenn der Kunde nicht innerhalb der Frist von 1 Monat ab Zugang der Änderungsinformation in schriftlicher Form widerspricht.

§ 10 Gerichtsstand/ Erfüllungsort/ Anwendbares Recht

1. Gerichtsstand und Erfüllungsort, soweit rechtlich zulässig, ist der Sitz der Firma Guidenex. Ein eventuell ausschließlicher Gerichtstand bei Streitigkeiten, ist vorrangig.

2. Es gilt deutsches Recht (das Recht der Bundesrepublik Deutschland) unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

3. Etwaige Ergänzungen und oder Änderungen dieser AGBs, sowie eventuelle Nebenabreden hierzu bedürfen der Schriftform und der Zustimmung beider Vertragsparteien durch Unterzeichnung. Dasselbe  gilt  für den Verzicht auf das Schriftform-Erfordernis.

4. Sollten einzelne oder mehrere Teile oder Bestimmungen der vorstehenden AGBs teilweise oder ganz unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Vereinbarungen und Bestimmungen hiervon im Zweifel unberührt.

5. An der Stelle unwirksamer Bestimmungen und Vereinbarungen sollen vielmehr Regelungen gelten, welche in rechtlich zulässiger Weise dem rechtlichen Sinn und Zweck dieser Vereinbarungen und Bestimmungen am nächsten kommt.