Bürgeramt Brandenburg an der Havel

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die heutige kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel wurde erstmals in den 1170er-Jahren urkundlich als eine Ortschaft mit Stadtrechten in Brandenburg erwähnt. Namensgeber der Stadt Brandenburg ist die Havel, ein 335 Kilometer langer Nebenfluss der Elbe. Brandenburg an der Havel ist 230 km² groß und in acht Stadtteile gegliedert. Den historischen Stadtkern bilden die Stadtteile Altstadt und Neustadt. Im gesamten Stadtgebiet leben gegen Ende der 2010er-Jahre etwa 72.000 Einwohner. Die Entfernung zur Bundeshauptstadt Berlin beträgt 80, und nach Potsdam als der Landeshauptstadt von Brandenburg über die Autobahnen A2 und A10 knapp 60 Kilometer. Zu den bekannten Nachbargemeinden gehören Havelsee, Beetzsee, Nauen, Groß Kreutz oder Wollin sowie Bensdorf in den Landkreisen Potsdam-Mittelmark und Havelland. Der städtische Hauptbahnhof ist ein Haltepunkt für den regionalen Schienenverkehr auf der Strecke von Eisenhüttenstadt bis nach Frankfurt/Oder. Der ÖPNV am Ort wird weitgehend von der VBBr, Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH sichergestellt. Das VBBr-Fahrgastzentrum befindet sich in der Steinstraße 66/67, und eine weitere Fahrgastinfo im Hauptbahnhof.

Das städtische Rathaus finden die Bürger und Einwohner der mittelgroßen Stadt am Altstädtischen Markt 10. Darüber hinaus unterhalten Rat und Verwaltung drei weitere, über das Stadtgebiet verteilte Informationsstellen unter den Anschriften Klosterstraße 14 und Wiener Straße 1. Die dritte Außenstelle ist das Bürgeramt am Nicolaiplatz 30. Die Entfernung von hieraus zum Rathaus am Altstädtischen Markt beträgt 300 Meter oder einen Gehweg über die Plauer Straße von fünf Minuten. Das Bürgeramt am Nicolaiplatz ist mit den Linien 1, 2 und 6 der Straßenbahn sowie mit der Buslinie H direkt erreichbar; für beide Verbindungen gilt die Haltestelle Nicolaiplatz.

Die Öffnungszeiten des Bürgeramtes sind überaus bürgerfreundlich gestaltet. Durch die flexibel gehaltenen Uhrzeiten kann der Besucher seine Behördenangelegenheiten zwischen 08.00 und 18.00 Uhr erledigen. Das Bürgeramtsteam weist darauf hin, “dass bei hohem Publikumsaufkommen der Bürgerservice bereits vor Ablauf der Öffnungszeit geschlossen werden kann, wenn absehbar ist, dass die Abarbeitung der Wartenden die Öffnungszeiten übersteigt“.

Die sind wie folgt:

  • Montag: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten ist das städtische Bürgerbüro sowohl unter der Sammelrufnummer 03381-580 im Rathaus als auch direkt unter der Nummer 03381-581341 telefonisch erreichbar; darüber hinaus per E-Mail unter buergerservice@stadt-brandenburg.de .

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.