Bürgeramt Falkensee

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die gut 40 km² große Stadt Falkensee ist eine von zehn Städten und Gemeinden im Landkreis Havelland. Der Stadtname hat seinen Ursprung in den Namen der beiden früheren Dörfer Falkenhagen und Seegefeld.

Heutzutage sind sie zwei von mehreren Ortsteilen und Wohnplätzen hier im nördlichen Brandenburg. Mit 45.000 Einwohnern ist die Stadt am nordwestlichen Rand von Berlin ein gefragtes Ziel für Urlauber, Touristen und Tagesgäste. Falkenhagener See sowie der Spandauer Forst sind vielgefragte Naherholungsziele in Stadt, Kreis Havelland und in Brandenburg. Zu den direkten Nachbargemeinden von Falkensee gehören im Landkreis Havelland Brieselang, Schönwalde und Dallgow-Döberitz sowie der Berliner Stadtbezirk Spandau. Potsdam, die Hauptstadt von Brandenburg, liegt etwa 30 Autokilometer südlich und ist über mehrere Bundesstraßen in einer Dreiviertelstunde gut erreichbar. Im Übrigen ist die Verkehrsanbindung der Stadt auf Straße und Schiene recht gut. Die Landesstraße L 201 von Nauen nach Berlin-Spandau verläuft durch das Stadtgebiet. Über die Ortsteile sind drei Haltepunkte für den Regionalverkehr verteilt, von denen sich Falkensee-Bahnhof direkt im Stadtzentrum befindet. Mehrere Buslinien im Stadtgebiet werden von der HVG, Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH betrieben. Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG betreiben eine Linienverbindung von Falkensee-Bahnhof nach Berlin-Spandau.

Rat und Verwaltung von Falkensee unterhalten ein Bürgeramt unter der eigenen Adresse Poststraße 31. Das Rathaus findet der Bürger in der Falkenhagener Straße 43/49. Die Entfernung zwischen Rathaus und Bürgeramt beträgt zu Fuß anderthalb, und mit dem Auto zwei Kilometer. Das heutige Bürgeramt ist das frühere städtische Postamt; es wurde komplett entkernt, saniert und mit einem Personenlift ausgestattet. Die zentrale Lage nahe hin zum Bahnhof sowie zum Busbahnhof macht das Bürgerbüro zu dem gewünschten Treffpunkt aller Bürger, Einwohner und Besucher in der Stadt.

Die Sprech- und Besuchszeiten mit oder ohne Termin sind hier im Bürgerbüro deutlich länger als im Rathaus. Werktags ist die Information täglich von 09.00 bis um 18.00 Uhr geöffnet. Für alle anderen Sachbereiche im Bürgerbüro gelten die folgenden Öffnungszeiten

  • werktags täglich ab 09.00 Uhr
  • montags, dienstags und donnerstags durchgehend bis 18.00 Uhr
  • mittwochs und freitags durchgehend bis 15.00 Uhr
  •  Zusätzliche Öffnungszeiten für die Meldebehörde an jedem zweiten Samstag im Monat von 09.00 bis 12.00 Uhr

Die Sammelrufnummer im Rathaus ist (03322) 2810, und das Bürgerbüro ist zu den täglichen Bürozeiten unter der Rufnummer (03322) 281115 direkt erreichbar. Unter dieser Direktwahl können auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. In einem offenen Beratungsraum innerhalb des Bürgeramtsgebäudes werden Sprechstunden von Organisationen und Verbänden angeboten; zu denen gehören die Verbraucherzentrale, Rentenberatung, der städtische Seniorenbeirat, die städtische Wirtschaftsförderung oder der Wohnungs- und Grundstückseigentümerverein.

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.