Bürgeramt Frankfurt Oder

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die kreisfreie Stadt Frankfurt Oder ist seit Anfang der 1990er-Jahre durch die damals neugegründete Europa-Universität Viadrina eine Universitätsstadt. Die knapp 150 km² große Stadt mit ihren rund 60.000 Einwohnern liegt im äußersten Osten von Brandenburg. Das Stadtgebiet ist in knapp drei Dutzend Ortsteile gegliedert, die zu den fünf Stadtteilen Innenstadt, Nord, Süd, West und Beresinchen zusammengefasst sind. Potsdam, die Landeshauptstadt von Brandenburg, liegt 110 Kilometer östlich. Die Fahrt über die Bundesautobahnen A10 und A12 dauert von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof reichlich eine Stunde. Direkt am gegenüberliegenden Ufer des 870 Kilometer langen Flusses Oder liegt das Nachbarland Polen; insofern ist die Oder eine natürliche Stadt- und Landesgrenze.

Die Ausdehnung des Stadtgebietes beträgt von Nord nach Süd rund 14 und von Ost nach West knapp 11 Kilometer. Zu den deutschen Nachbarorten von Frankfurt Oder gehören Lebus, Treplin, Jacobsdorf, Groß Lindow oder Briesen. Vis-à-vis zu Frankfurt liegt die polnische Grenzstadt Slubice; bis zum Ende des zweiten Weltkrieges war sie der Stadtteil Gartenstadt beziehungsweise Dammvorstadt von Frankfurt Oder. Im Schienenverkehr ist der Hauptbahnhof ein wichtiger Haltepunkt für den internationalen Bahnverkehr von Berlin über Warschau und weiter bis nach Moskau. Mehrere regionale Zugstrecken führen hin zu Städten wie Cottbus, Brandenburg und weiter bis nach Berlin, Magdeburg sowie in andere Bundesländer. Für den innerstädtischen ÖPNV ist die SVF, Straßenverkehrsgesellschaft Frankfurt als Eigenbetrieb der Stadt zuständig.

Rat und Verwaltung unterhalten seit langem ein Bürgeramt. Es ist innerhalb des Rathauses dem Ordnungs- und Umweltamt zugeordnet. Das Bürgeramt findet der Besucher unter der Anschrift Marktplatz 1. Hier im historischen Frankfurter Rathaus werde im Bürgerbüro mehr als drei Dutzend verschiedene Behördenvorgänge für die Bürger und Einwohner von einem ebenso kompetenten wie freundlichen Team bearbeitet.

Das Bürgeramt ist werktags täglich außer mittwochs für Besucher geöffnet. Die Öffnungszeiten sind jeweils durchgängig

  • Montag von 08.00 bis 15.00 Uhr
  • Dienstag von 09.00 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr

Damit sind sie deutlich länger und häufiger als die Öffnungszeiten für alle anderen Ämter und Abteilungen im Rathaus. Die sind lediglich dienstags und donnerstags jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr und darüber hinaus nochmals ab 13.00 Uhr; dienstags bis um 18.00 Uhr, und donnerstags zwei Stunden kürzer.

Telefonisch ist der Frankfurter Bürgerservice auch außerhalb der Öffnungszeiten unter der direkten Durchwahlnummer 0335-5523330 erreichbar. Die Rufnummer in der Telefonzentrale des Rathauses lautet 0335-5520. Die Dienstleistungen hier im Bürgerbüro reichen vom Ausweis-, Pass- und Meldewesen über den Frankfurt-Pass bis hin zum Haupt- und Nebenwohnsitz mit An-, Um- und Abmeldung.

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.