Bürgeramt Luckau

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Mit seinen zwei Dutzend Ortsteilen zuzüglich zahlreicher Wohnplätze gehört Luckau mit 207 km² zu den flächenmäßig größten Städten im Landkreis Dahme-Spreewald. Der ist seinerseits knapp 3.000 km² groß und liegt im Südosten von Brandenburg.

Der südliche Teil des Stadtgebietes gehört zu dem etwa 600 km² großen Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Wegen dieser Lage sowie wegen seiner Attraktion für Urlauber und Touristen wird Luckau geradezu liebevoll als „die Perle der Niederlausitz“ bezeichnet. Der Rote Turm gehört zu den markanten, guterhaltenen Teilen der einst 1.800 Meter langen Stadtmauer aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Zu den unmittelbaren Nachbargemeinden hier im Landkreis Dahme-Spreewald gehören die Gemeinden Heideblick und Heidesee, Lübben/Spreewald, Dahmetal sowie Drahnsdorf. Potsdam als Landeshauptstadt von Brandenburg liegt 100 Autokilometer nordöstlich; Mit der Autobahn A 13, der Bundesstraße B 96 sowie den beiden B 101 und B 102 gibt es mehrere Alternativen, um nach Potsdam zu gelangen. Historisch bekannt und überliefert ist der Luckauer-Vertrag aus den 1350er-Jahren als ein Tauschgeschäft zwischen der Mark Brandenburg und Oberbayern; und in den 1490er-Jahren galt die damalige Stadt als einer der wirtschaftlichen Mittelpunkte in der gesamten Niederlausitz. Seit jeher ist der Ort an das Schienennetz angebunden, und zwar über den Bahnhof im kleinen Ortsteil Luckau-Uckro. Hier verlaufen Fernverbindungen von Dresden über Berlin nach Rostock und Stralsund. Der ÖPNV ist in Luckau über die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald, kurz RVS mit einer Vielzahl von Buslinien gewährleistet. Der RVS-Hauptsitz befindet sich in der Nissanstraße hier am Ort.

Das Rathaus ist ein zentral gelegenes Gebäude unter der Anschrift Am Markt 34. Am Markt, Marktstraße sowie die Lange Straße bilden ein weitläufiges Karree im Ortszentrum. Auf dem Marktplatz findet jeweils am Dienstag- sowie am Donnerstagvormittag der Wochenmarkt statt. Bürger und Stadtrat haben ein Bürgeramt eingerichtet; hier im Rathaus trägt es die Bezeichnungen Servicebüro sowie Bürgerportal. Gemeint ist dasselbe wie mit einem Bürgeramt; alle Einwohner der Stadt können sich mit ihren Fragen und Problemen an einen einzigen Fachbereich, nämlich an das Bürgeramt im Erdgeschoss des Rathauses direkt im Eingangsbereich wenden.

Ausgesprochen kunden- beziehungsweise bürgerfreundlich sind die Öffnungszeiten. Das Bürgerbüro ist montags bis freitags täglich ab 07.00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten sind dann durchgängig am

  • Montag bis 16.30 Uhr
  • Dienstag bis 18.15 Uhr
  • Mittwoch bis 16.30 Uhr
  • Donnerstag bis 16.45 Uhr
  • Freitag bis 12.30 Uhr

Der Bürgerservice ist telefonisch über die Sammelrufnummer (03544) 5940 des Rathauses erreichbar. Die Öffnungszeiten im Servicebüro sind deutlich länger als diejenigen in allen anderen Fachämtern der Stadtverwaltung.

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.