Bürgeramt Rhinow

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die gut 30 km² große Stadt Rhinow im Landkreis Havelland ist der Verwaltungssitz des gleichnamigen Amtes. Der Amtsbezirk umfasst mit seinen sechs Gemeinden insgesamt knapp 250 km². In den amtsangehörigen Gemeinden Gollenberg, Großderschau, Havelaue, Kleßen-Görne, Seeblick und der Stadt Rhinow nebst den dazugehörigen Ortsteilen und Wohnplätzen leben 4.600 Einwohner.

Das Amtsgebiet liegt im Nordwesten des Kreises Havelland. Mehr als ein Viertel der Bewohner leben in Rhinow-Stadt als dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Mittelpunkt. Potsdam, die Landeshauptstadt von Brandenburg, ist 90 Autokilometer südöstlich entfernt; über die Bundesstraßen B 5 und B 188 dauert die Pkw-Fahrt knapp zwei Stunden. Namensgeber von Stadt und Amtsbezirk ist der Rhin, ein reichlich 130 Kilometer langer Nebenfluss der Havel. Im südwestlichen Stadtgebiet durchfließt der Rhin den sechs km² großen Gülper See. Er ist sowohl für Einheimische als auch für Urlauber und Tagesgäste aus dieser Region von Brandenburg ein zunehmend beliebtes Naherholungsgebiet. Zu den Nachbarorten der Stadt gehören, abgesehen von den amtsangehörigen Gemeinden, Ortschaften wie Rathenow, Nennhausen oder Premnitz. Durch das Stadtgebiet verlaufen die Bundesstraße B 102 unter der Bezeichnung Rathenower Straße sowie die Landesstraße L 17 von Havelberg im westlich gelegenen Nachbarland Sachsen-Anhalt bis nach Friesack im Kreis Havelland. Der örtliche Bahnhof wurde Mitte der 2000er-Jahre stillgelegt. Für den ÖPNV, den öffentlichen Personennahverkehr sorgt die HVG, Havelbus Verkehrsgesellschaft mit mehreren Buslinien zu den Nachbarorten im Kreisgeiet hin.

Die Amtsverwaltung befindet sich im Stadtgebiet unter der Postanschrift Lilienthalstraße 3. Die Lilienthalstraße ist im Ortszentrum eine Stichstraße der Rathenower Straße, in diesem Streckenabschnitt die B 102. In der Amtsverwaltung sind zwei Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Amtsdirektor und Amtsausschuss haben bisher darauf verzichtet, ein separat ausgewiesenes Bürgeramt einzurichten. Die in anderen Städten und Gemeinden Brandenburgs dem Bürgeramt zugewiesenen Aufgaben sind als Sachgebiete, kurz SG auf mehrere Fachbereiche aufgeteilt. Die mit einem Bürgeramt vergleichbaren SG sind hier im Amtsgebäude das

  • Standesamt
  • Ordnungsamt
  • Einwohnermeldeamt

Jeder Einwohner im Amtsbezirk hat so die Möglichkeit, sich mit seinem Bürgeranliegen unmittelbar an den dafür zuständigen Sachbereich zu wenden.

Die Öffnungszeiten im Amtsgebäude sind

  • Dienstag und Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr
  • Freitag von 09.00 bis 11.30 Uhr [ausgenommen das Einwohnermeldeamt]
  • Dienstag von 13.00 bis 17.30 Uhr
  • Donnerstag von 13.00 bis 15.30 Uhr

Außerhalb dieser Sprech- und Öffnungszeiten können Besuchstermine direkt mit dem Sachgebiet zu den täglichen Bürozeiten im Rathaus vereinbart werden. Das ist unter den folgenden Durchwahlnummern möglich

  • Standesamt – (033875) 36632
  • Ordnungsamt – (033875) 36633
  • Einwohnermeldeamt – (033875) 36630

Die Sammelrufnummer in der Telefonzentrale der Amtsverwaltung Rhinow lautet (033875) 3660.

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.