Bürgerbüro Wasserstadt

Kontaktdaten


Address

Hugo-Cassirer-Str. 48, 13587 Berlin

GPS

52.5600181, 13.219249699999978

Telefon


Öffnungszeiten

Montag

10:00 – 18:00

Dienstag

10:00 – 18:00

Mittwoch

08:00 – 15:00

Donnerstag

08:00 – 14:00

Freitag

08:00 – 13:00

Samstag

geschlossen

Sonntag

geschlossen

Wasserstadt ist eine Ortschaft in dem 20 km² großen Ortsteil Hakenfelde im fünften Berliner Stadtbezirk Spandau. Als viertgrößter Bezirk ist Spandau 92 km² groß. In den neun Ortsteilen leben rund 240.000 Einwohner. Das Bezirksamt unterhält über das Gebiet verteilt mehrere behördliche Anlaufstellen für die Spandauer Bürger. Dem Bürgeramt Spandau ist das Bürgerbüro Wasserstadt zugeordnet.

Von dieser Lösung wird Zweierlei erwartet. Zum einen soll das Bürgeramt Spandau in der Carl-Schurz-Straße 2/6 entlastet werden; zum anderen sollen die Bürger am Ort und in der nahen Umgebung die Möglichkeit haben, ihre Behördenangelegenheiten möglichst ortsnah wahrzunehmen. Zu diesem Zweck hat die Bezirksverwaltung in den ersten Monaten 2017 den Standort ausgebaut und personell erweitert. Diese dezentrale Außenstelle der Bezirksverwaltung befindet sich in einem mehrstöckigen, langgezogenen Gebäude unter der Postanschrift Hugo-Cassirer-Straße 48 in D-13587 Berlin. Die BVG haben in direkter Nähe dazu eine Haltestelle für die Buslinien 139 und 236 eingerichtet. Der Gebäudeeingang ist ebenerdig und für Rollstuhlfahrer zugänglich; ein bedingt rollstuhlgerechtes Besucher-WC wird angeboten.

Auch aufgrund des hohen Publikumsverkehrs wird im Bürgerbüro Wasserstadt ausschließlich mit Terminvereinbarungen gearbeitet. Die Öffnungszeiten sind werktags zu unterschiedlichen Zeiten. Damit sollen alle Besucher die Möglichkeit haben, ihre Termine wahrzunehmen. Die Öffnungszeiten sind montags und dienstags ab 10.00 Uhr, ansonsten bereits ab 08.00 Uhr. Freitags ist die Außenstelle bis 13.00 Uhr geöffnet, donnerstags eine und mittwochs zwei Stunden länger, montags und dienstags hingegen durchgehend bis um 18.00 Uhr. Die Besucher werden um pünktliches Erscheinen gebeten. Zu jedem Termin gehört eine eigene Vorgangsnummer. Unter der wird der Besucher aufgerufen. Er kann im Wartebereich Platz nehmen, ohne sich am Infotresen anmelden zu müssen. In dringenden Notfällen wird eine Sachbearbeitung ohne Vorabtermin angeboten. Darüber entscheiden die Mitarbeiter am Infotresen. Mit Wartezeiten im Laufe des Tages muss auch deswegen gerechnet werden, weil nicht jeder Termin gleichlange dauert.

Terminabsprachen sind auf dreierlei Weise möglich, und zwar

  • Online auf der Homepage
  • Telefonisch unter der Hauptstadt-Servicenummer 030-115 des Bürgertelefons werktags zwischen 07.00 und 18.00 Uhr
  • Persönlich vor Ort am Infotresen während der täglichen Öffnungszeiten

Die hier im Bürgerbüro beantragten Dokumente werden nicht vor Ort, sondern im Bürgeramt Rathaus Spandau in Raum 1 ausgehändigt. Zu jeder Dokumentenausstellung wird eine Vorgangsnummer vergeben. Pro Termin kann nur ein Bürgeranliegen, also eine Dienstleistung vereinbart werden. Ein frühzeitiges Terminieren erleichtert die Koordination mehrerer Sachbearbeitungen; beispielsweise Wohnungsummeldung, Wohngeldbeantragung sowie Änderung von Ausweisdokumenten. Das Bezahlen von Gebühren, Auslagen und dergleichen ist ausschließlich per Girokarte mit PIN-Eingabe möglich.

Bürgeramt im Bezirksamt Spandau

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.