Description

Das Berliner Sechstagerennen ist zum Jahresbeginn eines der ersten sportlichen Highlights in der Bundeshauptstadt. Veranstaltungsort ist das Velodrom, das buchstäbliche Mekka für den Radsport in Berlin. Schon weit im Vorfeld konnten Tickets im Internet sowie an den ausgewiesenen Vorverkaufsstellen reserviert beziehungsweise direkt gekauft werden. Von Donnerstag, dem 25. bis Dienstag, den 30. Januar wird Dir ein erlebnisreicher bis aufregender Event rund um den Radsport geboten. Wie die Bezeichnung Berliner Sechstagerennen ausdrückt, finden eine knappe Woche lang täglich wechselnde Radsportevents statt. Wer für einen, für mehrere oder für alle Veranstaltungstage die besten Plätze sucht, der sollte seine Tickets so früh wie möglich buchen; denn das Berliner Sechstagerennen ist erfahrungsgemäß besonders am Wochenende überaus gutbesucht bis hin zu ausverkauft.

Berliner Sechstagerennen – Six Days Berlin mit erstklassigem Hallenradsport

Seit jeher gilt das Berliner Sechstagerennen als “der” Treffpunkt für die gesamte Radsportszene mit Akteuren, Fans und Zuschauern gleichermaßen. Die Veranstaltung in Berlin hat eine lange Tradition. Das erste Berliner Sechstagerennen wurde im März 1909 ausgetragen. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten wechselten die Sportstätten innerhalb der Bundeshauptstadt. Seit Ende der 1990er-Jahre findet die Radsportveranstaltung im Velodrom statt. Es ist eine der größten Veranstaltungshallen in Berlin, mit einer Spiel- und Sportfläche von mehr als 45.000 m² sowie einer Zuschauerkapazität von bis zu 12.000 Steh- und Sitzplätzen. Betreiber ist die Velomax Berlin Hallenbetriebs GmbH. Die Radrennbahn im Innenraum des Velodroms ist 250 Meter lang; sie gilt als eine der weltweit schnellsten ihrer Art.

Partystimmung und Weltklassesport beim Six Day Event Berlin

Jedes Sechstagerennen ist ein hochklassiger Mix aus Sport, Show und Unterhaltung mit einem geradezu einmaligen Partyflair. Profiradsportler sorgen mit ihren Leistungen für Spannung und Nervenkitzel pur. Die Kombination mit Entertainment und Musik nebst launiger Begleitung durch den Hallensprecher verspricht für jeden Veranstaltungstag abwechslungsreiche Stunden im Berliner Velodrom. Jedes Radsportteam besteht aus zwei Rennfahrern, die an den sechs aufeinander folgenden Veranstaltungstagen in verschiedenen Disziplinen um Sieg & Platz, Ehre und natürlich Preisgeld fahren. Jeden Abend finden unterschiedliche Rennen statt; sie werden sowohl einzeln als auch in ihrer Gesamtheit gewertet. Eine Besonderheit für den Radsport beim Berliner Sechstagerennen ist ein zusätzlicher, dreitägiger Wettbewerb für Frauen; und zu den Attraktionen gehört auch das sechstägige Turnier der Sprinter. Wie Du siehst, gibt es rund um den Radsport wirklich viel zu sehen und zu erleben; daher nochmals der Ratschlag, dass Du Deine Tickets im Grunde genommen gar nicht früh genug sicher haben kannst.

Und das sind die täglichen Highlights beim 2018er Berliner Sechstagerennen

Tag 1 – Donnerstag, 25. Januar von 17.00 bis 01.00 Uhr
Ausgetragen beziehungsweise ausgefahren wird der Sprinter Champions Cup. Der Donnerstag trägt das Motto „Nacht der Legenden“. Präsentiert werden Radsportgrößen der vergangenen Jahrzehnte auf dem Sattel und der Rennbahn vom Velodrom Berlin. Den Auftakt macht der jugendliche Nachwuchs mit dem U17 und dem U23 Six Days Cup.

Tag 2 – Freitag, 26. Januar von 17.00 bis 01.30 Uhr
Sprinter Champions Cup, Damen „Sport gegen Gewalt“, die Kia Derny Läufe 3 und 4 sowie die Mannschaftsausscheidung finden auf der Rennbahn statt. Drei Tage lang läuft ab heute die Six Day Bike-Expo im Velodrom, eine Messe für Rad und Rennsport. Mehrere Star-DJs stimmen die Besucher auf das Radsportwochenende ein.

Tag 3 – Samstag, 27. Januar von 17.00 bis 01.30 Uhr
Mannschaftszeitfahren, Sprinter Champions Cup und Steher Cup sind die Topevents des Abends. Sport gegen Gewalt lautet das Motto für die Damen sowie für die U17 und U23 Nachwuchsfahrer beim Six Days Cup. Um Mitternacht ist Halbzeit der 2018er Six Days.

Tag 4 – Sonntag, 28. Januar von 10.00 bis 17.00 Uhr
Wie jedes Jahr ist Sonntag der Familientag nicht nur in Berlin, sondern auch hier im Velodrom. Begonnen wird mit den Events U15 und U23 auf der Rennbahn. Am Nachmittag folgen dann Steher Cup, Sprinter Champions Cup sowie das Mannschaftszeitfahren nebst der Mannschaftsausscheidung. Am letzten Messetag musst Du mit einem großen Besucherandrang rechnen.

Tag 5 – Montag, 29. Januar von 17.00 bis 01.30 Uhr
Auch heute sind der Sprinter Champions Cup, der Steher Cup sowie das Mannschaftszeitfahren die Attraktionen in dem Rundell. In den Altersklassen U15 und U19 geht es ebenfalls um Sieg und Platz. Für die notwendige Stimmung im Velodrom sorgt die After Work Party mit viel deutscher Kultmusik.

Tag 6 – Dienstag, 30. Januar von 17.00 bis 0.00 Uhr
Das große Finale der deutschen und internationalen Spitzenklasse im Radsport steht in allen Events und Disziplinen an. Ein letztes Mal hast Du Gelegenheit, die Radsportatmosphäre im Velodrom zu riechen und zu spüren. Ab jetzt muss auf die nächsten, die 108. Berliner Six Days von Donnerstag bis Dienstag, 24.bis 29. Januar 2019 gewartet werden.

Am besten ist es, wenn Du die Tickets für 2018 sofort kaufst und die für 2019 schon jetzt reservierst.

Die Bildquellen für diesem Eintrag finden Sie hier.

Werbung

Entdecke weitere interessante Artikel

Idyllisch am Wasser gelegen und eingebettet in eine wunderschöne grüne Landschaft voller Obstbäume ...
Guidenex
E-Mail Marketing – das effektivste Mittel des Online Marketing Als der amerikanische Informatiker ...
Guidenex
Suchmaschinenmarketing – im Schatten der großen Bühne Marketing ist vor allem eins: ein vielseitiges ...
Guidenex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.