Bürgeramt Wandlitz

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die heutige amtsfreie Gemeinde Wandlitz im Landkreis Barnim in Brandenburg ist Anfang der 2000er-Jahre gebildet worden. Damals wurden neun ehemals eigenständige zu einer einzigen neuen Gemeinde zusammengeschlossen. Sie sind die jetzigen Ortsteile von Wandlitz mit dem gleichnamigen Ortsteil als Mittelpunkt. In dem gut 160 km² großen Gemeindegebiet leben in Ortsteilen und Wohnplätzen 22.500 Einwohner.

Aus dem ursprünglichen Dorf aus den 1240er-Jahren hat sich bis heute ein bei Urlaubern und Touristen beliebtes Reiseziel entwickelt. Zu den Nachbarorten im Kreisgebiet Barnim gehören Schorfheide, Bernau, Panketal und Biesenthal, sowie außerhalb des Landkreises noch Liebenwalde oder Oranienburg. Potsdam als Landeshauptstadt von Brandenburg liegt 80 Kilometer südwestlich entfernt. Die direkte Route dorthin führt über die Bundesautobahn A 10. Eine Besonderheit im öffentlichen Personennahverkehr ist der Schienenverkehr mit der Heidekrautbahn. Die Bahnstrecke verläuft von Berlin durch das Kreisgebiet hindurch bis in den Landkreis Oberhavel. In nahezu allen Ortsteilen sind im Gemeindegebiet die örtlichen Bahnhöfe ein Haltepunkt für den Regionalverkehr. Ergänzt wird diese Verkehrsinfrastruktur durch mehrere Buslinien der BBG, Barnimer Busgesellschaft mbH. In Nord-Süd- und in Ost-Westrichtung durchqueren die Bundesstraßen B 109 und B 273 das Gemeindegebiet. Mit drei nahegelegenen BAB-Anschlussstellen ist die Autobahn A 11 von jedem der Ortsteile aus in greifbarer Nähe. Über ein dichtes Netz an Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen sind auch abgelegene Wohnplätze mit dem Auto gut erreichbar sind.

Das städtische Rathaus befindet sich in einem gepflegten mehrgeschossigen Gebäude im Ortsteil Wandlitz unter der Postanschrift Prenzlauer Chaussee 157. Innerörtlich ist die Straße identisch mit der B 109. Ein Bürgeramt im Sinne einer zentralen Anlaufstelle für Besucher zur Erledigung ihrer Behördenangelegenheiten gibt es nicht. Rat und Bürgermeister haben sich, vergleichbar mit anderen Städten und Gemeinden in Brandenburg, für die Dezentralisierung im Rathaus entschieden. Anstelle des Bürgeramtes können die Bürger unmittelbar den infrage kommenden Fach- und Sachbereich aufsuchen. Innerhalb der Rathausstruktur sind die häufigsten Bürgerangelegenheiten mit Melde-, Pass- und Gewerbewesen dem Ordnungsamt zugewiesen.

Dort sind sie aufgeteilt in

  • Einwohnermeldewesen
  • Friedhofswesen
  • Gewerbeangelegenheiten
  • Ordnungsangelegenheiten allgemein
  • Standesamt
  • Baumschutz, Fundbüro, Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz

Dem Hauptamt ist eine „Bürgerinformation“ als Sachgebiet zugeordnet, von der Ausgestaltun her jedoch nicht vergleichbar mit einem Bürgeramt. Die Durchwahlnummer lautet (033397) 66115. Das Einwohnermeldeamt ist unter den Direktwahlnummern (033397) 66443, 66444 und 66445 erreichbar.

Die Besuchs- und Öffnungszeiten ohne Terminabsprache sind im Rathaus

  • Dienstag und Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr
  • Dienstag zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Weitergehende Öffnungszeiten für das Einwohnermeldeamt
    – Donnerstag von 13.00 bis 15.00 Uhr
    – Freitag von 07.00 bis 10.00 Uhr

Außerhalb dieser Besuchs- und Öffnungszeiten sind direkte Terminvereinbarungen zu den täglichen Bürozeiten möglich. Die Sammelrufnummer im Rathaus ist 033397-660.

Bürgeramt im Landkreis Barnim

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.