Bürgeramt Nuthetal

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Namensgeber der Gemeinde Nuthetal im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist die knapp 70 Kilometer lange Nuthe als ein Nebenfluss der Havel. Die etwa 50 km² große Gemeinde liegt 15 Kilometer südlich von Potsdam, der Landeshauptstadt von Brandenburg. Gegründet wurde Nuthetal Anfang der 2000er-Jahre durch den Zusammenschluss von damals sechs eigenständigen Gemeinden; sie sind heute die Ortsteile mit Bergholz-Rehbrücke als dem Mittelpunkt des Geschehens. Hier leben mit 6.500 mehr als Zweidrittel der insgesamt 9.000 Einwohner. Zu den näher gelegenen Nachbarorten gehören Michendorf, Drewitz und Potsdam. Der Hauptbahnhof der Bundeshauptstadt am Europaplatz liegt vom Bahnhof Bergholz-Rehbrücke knapp 40 Autokilometer beziehungsweise eine halbstündige Autofahrt entfernt.

Das Leitbild der Gemeinde haben Rat und Bürgermeister wie folgt definiert:

  • Lebensqualität in der Kommune
  • Ressourcen erhalten
  • Generationsübergreifendes Zusammenleben
  • Dialog der Generationen

In diesem Sinne ist die Gemeinde Nuthetal „ein Wohn- und Lebensort aller Generationen“. Die Parforceheide ist ein 23 Hektar großes Waldgebiet hier im nördlichen Teil von Brandenburg. Sie ist sowohl für Bürger und Einwohner im Gemeindegebiet als auch für Urlauber, Touristen und Tagesgäste ein beliebtes Naherholungsziel, fernab der Großstadthektik von Berlin und Potsdam in Brandenburg.

Das Rathaus der Gemeinde befindet sich im Ortsteil Bergholz-Rehbrücke unter der Postanschrift Arthur-Scheunert-Allee 103. Ein Stichweg als Sackgasse führt von der Straße hin zum Rathausgebäude. Das Bürgeramt für die Einwohner hier in Bergholz-Rehbrücke sowie in allen anderen Ortsteilen wird als Service-Center bezeichnet. Wie das Wort ausdrückt, handelt es sich dabei innerhalb der Verwaltung um eine Zentrierung zur Bearbeitung aller Bürgeranliegen. Das Bürgeramt beziehungsweise Service-Center ist als eigene Verwaltungseinheit dem Fachbereich 1 mit den Schwerpunkten Hauptamt, Soziales und Bürgerdienste zugeordnet.

Darunter werden die folgenden Bereiche zusammengefasst:

  • Soziales
  • Kita und Schule
  • Standesamt
  • Bürgerdienste
  • Meldewesen
  • Gewerbewesen
  • Wirtschafts- und Tourismusförderung

Die Öffnungszeiten im Service-Center sind mit denen im Rathaus für alle Fachbereiche und Abteilungen identisch. Zu diesen Öffnungszeiten können die Bürger sowohl mit als auch ohne Terminabsprache ihre Behördenangelegenheiten erledigen. Für das gemeindliche Bürgeramt gelten die folgenden Öffnungszeiten:

  • montags von 08.00 bis 12.00 Uhr
  • dienstags durchgängig von 07.00 bis 19.00 Uhr
  • donnerstags durchgängig von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • freitags von 08.00 bis 12.00 Uhr
  • mittwochs bleibt das Service-Center für Besucher geschlossen [einzeln vereinbarte Termine ausgenommen]
  • Die Sammelrufnummer der Gemeindeverwaltung lautet 033200-2040

Für den öffentlichen Personennahverkehr zwischen allen Ortsteilen ist der VBB, Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zuständig. Der Bahnhof Potsdam-Rehbrücke ist ein Haltepunkt für den Regionalverkehr. Die Entfernung zwischen Rathaus und Bahnhof beträgt rund einen Kilometer oder eine Viertelstunde Gehweg.

Bürgeramt im Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.