Bürgeramt Werder (Havel)

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Werder (Havel) ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und eine der größten Städte im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist der Ort wegen des jährlich einwöchigen Baumblütenfestes Ende April/Anfang Mai; ein Volksfest mit langjähriger Tradition anlässlich des Blütenstandes der Obstbäume in den Obstplantagen und Obstwiesen am Ort sowie in der Umgebung. Durch den Zusatz „Havel“ wird deutlich, dass die Stadt an dem 334 Kilometer langen Fluss Havel liegt, einem bekannten Nebenfluss der Elbe. Inklusive aller Ortsteile und Wohnplätze ist Werder knapp 120 km² groß. Das Stadtgebiet ist in insgesamt acht Ortsteile aufgeteilt. Die Kernstadt hat eine Insellage innerhalb der Havel, die im Stadtgebiet bis zu anderthalb Kilometer breit ist. Hier am Ort leben rund 25.000 Einwohner. Die erste urkundliche Nennung der heutigen Stadt in Brandenburg datiert zurück in die 1310er-Jahre. Die Entfernung nach Potsdam, der Landeshauptstadt von Brandenburg beträgt über die Bundesstraße B1 etwa 12 Kilometer beziehungsweise eine halbstündige Autofahrt. Zu den Nachbargemeinden gehören Groß Kreutz, Lehnin, Michendorf oder Ketzin im Norden.

Rat und Verwaltung unterhalten seit Juli 2008 ein Bürgeramt. Die Erfahrungen des ersten Jahrzehnts damit sind ausnahmslos positiv. Die Büroräume sind im Gebäude Uferstraße 10 in der Kernstadt mit Insellage eingerichtet, am Ort auch bekannt als „Schützenhaus“. Das Bürgeramt ist „die zentrale Anlaufstelle in der Stadtverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Besucher der Stadt“. Nach Überzeugung des Bürgermeisters erspart das Bürgerbüro den Einwohnern viel Zeit und Mühe, weil hier zu erweiterten Öffnungszeiten vieles schnell erledigen werden kann, wofür ansonsten der Besuch verschiedener Fachbereiche notwendig wäre. Das Schützenhaus ist im ÖPNV mit dem Regiobus 630 unter der Haltestelle Markt erreichbar. Das Bürgerbüro liegt wenige Hundert Meter entfernt und ist in zwei, drei Gehminuten erreichbar.

Die Öffnungszeiten sind bürgerfreundlich, flexibel gehalten und wie folgt gestaffelt:

  • Montag von 08.00 bis 13.00 Uhr
  • Dienstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag von 07.00 bis 12.00 Uhr
  • Am ersten Samstag im Monat von 09.00 bis 12.00 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind individuelle Absprachen möglich, also auch für Mittwoch als den Werktag, an dem das Bürgerbüro generell geschlossen bleibt. Telefonisch ist der Bürgerservice unter der Rufnummer 03327-7830 als der Sammelrufnummer des Rathauses erreichbar.

Die Gemeindeverwaltung mit Ausnahme des Bürgeramtes befindet sich unter der Postanschrift Eisenbahnstraße 13-14, etwa einen Kilometer vom Bürgerbüro entfernt auf dem Festland. Der Weg von der Insellage der Kernstadt dorthin führt über die Straße Unter den Linden nebst Brücke über die Havel.

Bürgeramt im Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.