Bürgeramt Uckerland

Kontaktdaten



Öffnungszeiten

Die knapp 170 km² große Gemeinde Uckerland im Norden von Brandenburg gehörte bis zur Gebietsreform anlässlich eines Bürgerentscheides Anfang der 1990er-Jahre zum Nachbarland Mecklenburg-Vorpommern. Uckerland ist eine von acht Städten und Gemeinden im Landkreis Uckermark. Das Gemeindegebiet, in dem gegen Ende der 2010er-Jahre etwa 3.000 Einwohner leben, ist in rund zwei Dutzend Ortsteile und Wohnplätze gegliedert. Die Gemeindeverwaltung befindet sich im Ortsteil Lübbenow.

Die uckermärkische Adelsfamilie Stülpnagel hat über mehrere Generationen hinweg hier das heutzutage denkmalgeschützte Guts- und Herrenhaus Lübbenow bewohnt. Die Entfernung zu Potsdam, der südlich gelegenen Landeshauptstadt von Brandenburg, beträgt über die beiden Autobahnen A 10 und A 11 insgesamt 210 Kilometer; in zwei Stunden ist der Potsdamer Hauptbahnhof erreicht. Die nächstgelegene Großstadt Stettin im angrenzenden Nachbarland Polen liegt 80 Kilometer östlich; die Fahrt über die Bundesstraße B 104 dauert eine Stunde. Nachgargemeinden sind Strasburg/Uckermark, Woldegk, Pasewalk sowie Prenzlau im Süden.

Im Ortsteil Nechlin ist eine Haltestelle für den Regionalexpress der Bahnverbindung von Angermünde nach Stralsund. Durch das Gemeindegebiet verlaufen zwei Bundes- sowie vier Landesstraßen. Sie sind wichtige Verbindungen für den öffentlichen Personennahverkehr, der von der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft UVG bedient wird. Der Radfernweg Berlin-Usedom führt quer durch die Gemeinde. Auf diesem Streckenabschnitt ist er unter Urlaubern und Tagesgästen ein regelrechter Geheimtipp.

Unter der Postanschrift Hauptstraße 35 als der Landesstraße L 257 ist die Gemeindeverwaltung zu finden. Die historische Dorfkirche Lübbenow liegt als örtliche Sehenswürdigkeit direkt vis-à-vis zum Rathaus. So wie anderen Gemeinden im Landkreis und in Brandenburg haben auch Rat und Verwaltung von Uckerland kein zentrales Bürgeramt eingerichtet. Bürgeramt bedeutet hier im Rathaus vielmehr, dass sich die Einwohner mit ihren Bürgeranliegen direkt an den jeweiligen Sachbearbeiter wenden, und dass sie auch außerhalb der Sprech- und Öffnungszeiten im Rathaus Termine vereinbaren können.

Die üblicherweise im Bürgeramt gebündelten Aufgaben sind im Einwohnermeldeamt aufgeteilt in

  • Melde- , Pass- und Ausweisregister
  • Melderechtliche Angelegenheiten
  • Pass- und Ausweisangelegenheiten
  • Antragsbearbeitung von Führungszeugnissen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen
  • Führen der Wählerverzeichnisse und Ausstellen von Briefwahlunterlagen

Innerhalb der Organisationsstruktur im Rathaus ist das Meldewesen mit dem Standesamt zusammengefasst und unter der Durchwahlnummer (039745) 86121 direkt erreichbar.

Die Öffnungszeiten im Rathaus sind wie folgt:

  • Werktags täglich außer Mittwoch von 08.30 bis 11.30 Uhr
  • Zusätzlich
    – Dienstag von 12.30 bis 17.30 Uhr
    – Donnerstag von 12.30 bis 15.00 Uhr

Die Sammelrufnummer der Gemeindeverwaltung im Rathaus lautet (039745) 8610; die Telefonzentrale ist von Montag bis Freitag zu den täglichen Dienstzeiten durchgängig besetzt.

Bürgeramt im Landkreis Uckermark

Dienstleistungen

Standort auf der Karte

Kontakt zum Anbieter

Neue Suche

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.